Acapella

Gedanken werden geboren, Ideen zu Ende gedacht und Know­how von uns auf die Spitze getrieben. Innovativste Technologien haben wir entwickelt, Effizienz gesteigert und das Leistungsniveau erhöht. Aber all das haben wir nicht getan, um Wissen, Können und Pioniergeist in den Vordergrund zu stellen, sondern um dieses eine besondere Gefühl noch erlebbarer zu machen: Die absolute Freude am Musikhören. 

CREDO

Alfred Rudolph

Musik ist ein essentieller Bestandteil unserer emotionalen Lebensqualität. Sie wird durch das Spielen von Musikinstrumenten authentisch und unmittelbar erfahrbar. In der Musikwiedergabe dagegen wird die Musik häufig durch Geräte „verwaltet“…

 

Verwalten passt nicht zu Emotionen, Einengung nicht zu Erlebnissen. Nun sind aber Geräte unabdingbar, um jederzeit und an allen Orten Musik jeder Art verfügbar zu haben. Unsere Aufgabe ist es, die Brücke zwischen der musikalischen und der technischen Welt zu schlagen.

 

Unseren Ideal entsprechend werden Geräte zu Instrumenten. Hülle und Inhalt werden eins, ganz nah am Menschen, an den Sinnen, am Sein. Bester Klang, größte Langlebigkeit und eine ungewöhnliche Funktionsweise bilden diese Brücke.

 

Alle Lautsprecher werden in liebevoller Handarbeit in unserer Manufaktur gefertigt und dienen als Botschafter dem Ziel die Musik dem Menschen erlebbar zu machen. Sie entstehen aus purer Liebe zur Musik, als harmonisch aufeinander abgestimmte Gesamtkunstwerke und verkörpern eine einzigartige Kombination aus Design, Funktion und Technik.

Auszug aus einer Briefkorrespondenz
von 1992 von Alfred Rudolph.

 

“Das schönste und großartigste was der menschliche Geist je hervorgebracht hat ist die Musik. Sie begleitet alle Kulturen des Menschen seit Anbeginn und ist gleichzeitig ihre kosmische Dimension.

Heute ist mir klarer denn je, dass ich mein Leben der Musik gewidmet habe, in all ihren Facetten und Ausdrucksarten. In diesem Jahr 1992 werde ich 50 und vor recht genau 30 Jahren fing ich an mich mit den technischen Aspekten der Musikreproduktion auseinanderzusetzen. Die erste Lautsprecherbox entstand. Diese „Apfelsinenkiste“ mit Löchern denen Töne entkamen, hatte einen so guten Klang, dass ich über 6 Jahre mit ihnen Musik hörte und auch meine Freunde mich aus diesem Grund sehr oft besuchten. Da auch sie derartige Lautsprecher wollten gab ich ihrem Drängen nach und fing an.

 

Auf dem Weg der Architektur begann ich das Thema „Lautsprecher“ in allen Dimensionen auszuloten. Eins wurde mir sehr früh klar: Musik spielt in der Zeit….ist das über eine Musikwiedergabeanlage erreicht, vergisst man diese beim Zuhören völlig.

Nun wird schon recht lange von vielen Wiedergabegeräten verlangt, dass das Zeitverhalten, auch „Timing“ genannt, eine herausragende Stellung einnimmt; Nur der Lautsprecher wurde meist irgendwie konstruiert. Ein Musiksignal, das alle Zeitbereiche in sich vereinigt, spielte im Lautsprecherbau selten eine Rolle.

 

In diesem Jahre 1992 beginnt für mich eine neue Zeitrechnung: Musik spielt in der Zeit und die Lautsprecher spielen Musik”

 

mit freundlichen Grüßen
Alfred Rudolph , 1992

GESCHICHTE

45 Jahre Faszination Lautsprecher

 

Unsere Acapella-Lautsprecher stehen für die Verwirklichung eines musikalischen Traums, der einzigartig ist.

 

Weltweit gelten wir seit unserer Gründung vor 45 Jahren durch Hermann Winters und Alfred Rudolph als einer der Technologieführer unter den Herstellern von Horn-Lautsprechern.
Meilensteine in der Entwicklung haben wir mit dem Ionenhochtöner und den sphärischen Horn gesetzt. Beide Entwicklungen sichern uns bis heute Alleinstellungsmerkmale gegenüber Mitbewerbern. Der Ionenhochtöner ist das erste luftleichte System, dass über eine masselose Plasmaflamme die Luft anregt und ohne tonale Verfärbungen Schall erzeugt. Damit ist es allen anderen konventionellen Konstruktionen deutlich überlegen. Das sphärische Horn verfärbt ebenfalls nicht und begeistert mit einem hoch dynamischen Klangbild. Mit großem Erfolg sind unsere Produkte zum ersten Mal der Öffentlichkeit auf der Funkausstellung in Berlin einem weltweiten Publikum präsentiert worden.

 

 

Der Reiz des Außergewöhnlichen

 

In den 80er Jahren starten wir als „Acapella Audio Arts“ durch. Viele Ausnahmelautsprecher, die höchsten Anforderungen an Klang, Technik und Design erfüllen – prägen diese kreative Schaffensphase. Die Produktpallette umfasst neben dem Ionenhochtöner ION TW1 Sphäre bereits die Lautsprechermodelle Fidelio, Triolon, Celestron, Celesta MK 2 und die 5th Avenue. Wir beschäftigen uns intensiv mit zeitrichtigen Systemen. Heraus kommen hervorragende Ergebnisse wie der Ausnahmewandler Sarastro, der heute noch in renommierten Aufnahmestudios als Referenzsystem genutzt wird.

Hermann Winters

Alfred Rudolph

Die Ästhetik des Besonderen

 

Aus diesem Ideenfundus entstehen in den neu bezogenen Fertigungshallen in Duisburg die Modelle Violon und Campanile. Das erste ist mit über 1.000 Stück unser meistverkauftes System. Das zweite, die Campanile, wird inzwischen als fünfte Version angeboten und begleitet so manchen unserer Kunden seit fast 30 Jahren. Beide Lautsprecher setzen bis heute hinsichtlich Klang, Technik und Design Maßstäbe. Ihre Basis ist eine zeitlose Idee, die ihre jugendliche Frische behalten hat. Denn die kontinuierliche Weiterentwicklung bietet selbst Kunden der ersten Stunde Upgrades auf den aktuellen Status. So ist jede neue Generation von Violon und Campanile ein neuer Start für eine noch bessere Version. Besitzzeiten von mehreren Jahrzehnten sind bei unseren Kunden keine Seltenheit. Es ist uns wichtig, dass unsere Lautsprecher für Träume stehen, die erreichbar sind und langfristigen Bestand haben.

Innovation mit Herzblut

 

Seit der Jahrtausendwende rückt die Resonanzoptimierung elektronischer und mechanischer Komponenten in unseren Fokus bei der Suche nach dem bestmöglichen Klang. Aufwendige Messverfahren belegen den positiven Klangeinfluss auf die Wiedergabequalität. Unteranderem sind Basen für Lautsprecher und Elektronik Ergebnisse dieser Arbeit und münden in der Verleihung zahlreicher Patente. Ein weiteres Ergebnis unseres unermüdlichen Forscherdrangs ist das hypersphärische Horn. Der Übertragungsbereich erhöht sich von den üblichen drei Oktaven von „normalen“ Hörnern auf jetzt über fünf und das bei verzerrungsfreier Abbildung. Alle technischen Parameter werden optimiert und führen zu einem in jeder Hinsicht noch weitaus besseren Klang. Es ist eine neue Generation von Lautsprechern entstanden.

Ein Acapella-Lautsprecher ist kein alltäglicher Lautsprecher. Aber ein Lautsprecher für jede Art von Musik.

Es ist die Leidenschaft für den Lautsprecherbau, der Wille zur Leistung, der Drang nach Präzision, das Streben nach dem Superlativ, aber auch das Gefühl für Ästhetik und der Sinn für Funktionalität, die unsere Lautsprecher auszeichnen. All unser Wissen fließt jetzt besser denn je ineinander: Architektur, elektrotechnische Kenntnisse, Resonanzoptimierung, Materialkenntnisse, Wissen über sphärische und hypersphärische Hörner sowie Ionenhochtöner. Das alles für den Traum vom besten Lautsprecher, dem wir täglich mit jeder Idee ein Stück näher kommen.

Das Prinzip Acapella

 

Wir folgen bei der aktuellen Modellreihe mit hypersphärischem Horn einem Plan, einem Ideal, das uns alle bei Acapella eint. Das Prinzip lautet: aus Möglichkeiten das Maximum herausholen. Denn es geht um die intelligente Art, elektrische Signale in Geschwindigkeit und Musikalität umzusetzen. Aus dem Violon erwächst die Cellini, aus dem Violoncello die Cecilia, aus der Campanile die Campanile 2. Darüber sind unsere Spitzenmodelle Atlas, Apollon und Poseydon angesiedelt. Allesamt sind sie mehr Instrument als Lautsprecher – und Botschafter der Musik. Dieser Satz bringt alles auf den Punkt, was uns ausmacht. Als Marke. Als Unternehmen. Als Lautsprecherhersteller. (Die obigen Modelle auch mit Verlinkung zum Produkt möglich)

Tradition Verpflichtet

 

Seit über vier Dekaden geht es also bei uns mit viel Performance und Herzblut voran: mit mächtig viel Schub. Immer neue Modelle. Immer mehr Innovation. Und immer mehr Musikalität. Und so wird es auch in der Zukunft sein. Richard und Robert Rudolph sind in das Management des Unternehmens eingestiegen und lassen ihr frisches Know-how einfließen. Groß geworden sind sie in der Tradition von Acapella Audio Arts. Der begeisterte Gitarrist Richard ist schon seit über zehn Jahren ein geschätztes Mitglied im Acapella-Boot. Er ist in die Entwickler-Fußstapfen seines Vaters Alfred eingetreten.

 

Gemeinsam arbeiten wir täglich an neuen und spannenden Produkten für unsere Kunden – weltweit. Mit meisterhaftem Handwerk, wertigen Materialien und einer Ästhetik von bleibender Gültigkeit.

TECHNOLOGIE

Horntechnologie

 

Unseren Hornlautsprechern wohnt ein Instinkt für Spitzenleistung inne, der auf jahrzehntelange Innovationen und ein durchdachtes Design zurückzuführen ist. Das Ergebnis sind unsere einzigartigen Wandlersysteme, mit denen sich Ihre Musik zum Leben erwecken lässt.

 

Wir sind seit fast 50 Jahren Technologieführer in der Entwicklung und Fertigung von Hörnern und haben das sphärische Horn erfunden. In der audiophilen Welt kommt an diese Herzstücke unserer Lautsprecher nichts heran. Höhepunkt unseres Know-hows ist das neue patentierte hypersphärische Horn, das Hören auf höchstem Niveau ermöglicht und ein aufregendes Musikerlebnis garantiert.

Die sphärische Hornfunktion ist bereits 1978 in Zusammenarbeit mit der Universität Aachen entstanden. Im Gegensatz zu konventionellen Hörnern strahlt unser sphärisches Horn Schallwellen kugelförmig ab. Das entspricht dem idealen Prinzip der Punktschallquelle. Unsere Hornform verbindet die extreme Dynamik und Schnelligkeit einer nahezu massenlosen Membran mit dem Wirkungsgrad eines Horns, ohne zu verzerren oder tonal zu verfärben.  

 

Die Möglichkeit unsere sehr schnellen Membranen, die nur über leichte Auslenkungen das Signal erzeugen, an den Hornansatz anzukoppeln und über die Trichterform zu verstärken, führt zu extrem schnellen Impulsen und setzt neue Maßstäbe in der authentischen Musikwiedergabe. 

 

Wir legen Wert auf höchste Qualität und Detailgenauigkeit. Unsere doppelwandigen, glasfaserverstärkten und mit resonanzdämmenden Materialien gefüllten Hörner stellen bis jetzt das Machbare im Lautsprecherbau dar.

Hypersphärisch

 

Jeden Tag versuchen wir erneut, die Grenzen des Machbaren zu verschieben. Die Grenzen unserer eigenen Performance. Und die unserer Lautsprecher. Wir designen, wir entwickeln, wir erproben. Wir lernen Regeln zu beherrschen. Das machen wir, um immer einen Schritt weiter zu gehen und Konventionen hinter uns zu lassen. Unser neues, patentiertes hypersphärisches Horn geht noch einen Schritt weiter. Es ist die Krönung unseres Könnens. Dieses asymmetrische Horn geht über die 180 Grad Hornöffnung der klassischen sphärischen Hörner hinaus. Neben der eleganten und kunstvollen Anmutung sind dieser Bauform erhebliche technische Vorteile inne. Der Übertragungsbereich unseres hypersphärischen Horns erhöht sich von den sonst üblichen 3 auf 5 Oktaven. Minimale Verzerrungen und tonale Verfärbungen, die am Ende der Übertragungsbereiche der klassischen Horntechnologie entstehen, gibt es bei der neuen Hornform nicht mehr. 

 

Weil das Musiksignal jetzt über einen deutlichen größeren Frequenzbereich mit höchster Dynamik übertragen wird, ist das Klangbild noch natürlicher. Deshalb lässt sich das hypersphärische Horn auch mit anderen Chassis präzise kombinieren. Das trifft auf unsere Tieftöner ebenso zu wie auf unseren Ionenhochtöner.

Die Qualität der Verarbeitung der resonanzoptimierten aufwendigen Konstruktionen reflektiert höchste handwerkliche Expertise und macht unsere hypersphärischen Hörner einzigartig. Wir sind dabei, mit ihnen Hifi-Geschichte zu schreiben. 

Ionenhochtöner

 

Schon immer überschreiten wir Grenzen, um neue Maßstäbe in Sachen Hochtonabbildung zu setzen. Mit unserem Ionenhochtöner haben wir einen Meilenstein geschaffen. Dank seiner fortschrittlichen Technologie und seines atemberaubend schnellen und offenen Klangs ist er wahrlich einzigartig.

 

Unser Ionenhochtöner ist der Traum eines jeden Lautsprecherherstellers. Die masselose Membran erzeugt ohne Zeitverzögerung das reaktionsschnellste Hochtonsignal. Über eine pulsierende Plasmaflamme regen wir die Luft an und erzeugen so ein Musiksignal, das hinsichtlich Transparenz und Durchsichtigkeit das weltweite Referenzsystem in der Hochtonwiedergabe verkörpert. Denn unser Ionenhochtöner gibt mit Hilfe eines Lichtbogens das Musiksignal in Lichtgeschwindigkeit an die Luft weiter.  

 

Wenn es darum geht Tiefe, Klarheit und Realitätsnähe der Musik zu verstärken, indem eine Kombination aus fortschrittlicher Akustiktechnologie und strategisch positionierten Lautsprechern eingesetzt wird, muss man als Entwickler neue und unkonventionelle Wege gehen. Davon sind wir überzeugt. Mit unserem Ionenhochtöner heben wir uns deutlich von allen anderen Systemen ab. Mit ihm erklingen jeder Klavieranschlag, jedes Zupfen der Gitarrensaiten, jeder Ton aus dem Horn, jeder Refrain und jede Melodie mit Präzision und Textur, genau wie vom Künstler beabsichtigt. 

 

Unser Expertenteam konzentriert sich voll und ganz darauf, als Luxushersteller die Beziehung zu unseren anspruchsvollen Kunden zu vertiefen und persönlicher zu gestalten – und zwar mit Musikerlebnissen, an denen Sie ihr ganzes Leben lang Freude haben werden. 

Architektur

 

Unsere Lautsprecher heben sich von der Masse ab. Unser zeitloses Design steigert die klangliche Effizienz. Es ist das Resultat umfangreicher Computersimulationen, bei denen Ästhetik und höchste Wiedergabegüte die wichtigsten Parameter waren. Eine klare Linienführung unterstreicht die lang gestreckte Form.

 

Die Kunst, die hochtechnologischen Komponenten unserer Lautsprechersäulen harmonisch aufeinander abzustimmen, ist kein leichtes Unterfangen. Denn wir wollen im Ergebnis ein ideales authentisches Musiksignal hören. Unser Vorbild ist die Punktschallquelle. So, wie sie in der Natur vorkommt. Das ist eine Komposition von Ober- und Untertönen, die sich in verschiedenen Oktaven überlagern und absolut zeitrichtig sind.

 

Wir haben uns unseren Ruf, dass unsere Lautsprecher mit modernster Technologie und hochwertigem Design ausgezeichneten Instrumenten gleichen, weltweit behauptet. Entwicklung, Prüfung und Herstellung der von uns genutzten Materialien unterliegen unseren strengen Maßstäben für Qualität, Passform und Haltbarkeit. Jedes einzelne Teil wird sorgsam ausgewählt, um eine optimale Performance und eine möglichst lange Lebensdauer zu erreichen.

 

Bei der Anordnung der Schall erzeugenden Membranen angefangen über die komplizierten elektronischen Schaltungen bis hin zu dem Einsatz resonanzoptimierter Werkstoffe vertrauen wir auf unsere unübertroffene Handwerkskunst und wegweisende Innovationen, die branchenweit ihresgleichen suchen.

Wofür diese Akribie und das Streben nach Perfektion bei Entwicklung und Fertigung? Musik kann Ihre Stimmung verändern, Erinnerungen wecken und Ihr Wohlbefinden beeinflussen. Sie kann bei Ihnen Gänsehaut oder Tränen auslösen. Aus diesem Grund passen Musik und ihre Liebhaber  so gut zusammen. Hören Sie Ihren Lieblingssänger, Ihre Lieblingsband oder Ihren Lieblingskomponisten. Es ist Ihr Raum. Ihre Welt. Doch wie wäre es, wenn Sie mehr tun könnten, als nur Musik zu hören? Wie wäre es, wenn Sie sie spüren, erleben und in sie eintauchen könnten? Wie wäre es, wenn Sie die Verbindung zur Musik verstärken und ein intensiveres akustisches Erlebnis in Ihrem Hörumfeld genießen könnten? Bei uns dreht sich alles um das absolute Musikerlebnis – das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Unsere Lautsprecher werden ausschließlich für Ihre Emotionen entwickelt.