Acapella Audio Arts | Acapella Campanile 2 – Klingende Flamme, faszinierendes Horn
2164
post-template-default,single,single-post,postid-2164,single-format-standard,bridge-core-1.0.1,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,qode-page-loading-effect-enabled,,qode_grid_1200,footer_responsive_adv,qode-theme-ver-18.0.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Acapella Campanile 2 – Klingende Flamme, faszinierendes Horn

Herausragende Hornlautsprecher – dafür ist Acapella Audio Arts weltberühmt. Dabei haben viele Schallwandler der High End-Manufaktur einen zweiten, genauso faszinierenden Star: den Ionen-Hochtöner. Ohne Membran, allein mit einer Plasma-Flamme erzeugt er Schall. Dieses Wunder-Werk verrichtet er auch in der Acapella Campanile 2: Bei diesem Drei-Wege-Lautsprecher verspricht der Ionen-Tweeter im Verbund mit einem hypersphärischen Horn und vier Konus-Tieftönern ein atemberaubendes Hörerlebnis. Das fällt bei Acapella nicht nur klangstark aus, sondern auch schwergewichtig. Im Fall der Campanile 2 sind es satte 240 Kilo. Pro Stück. Grund genug, diesen skulpturalen Klangturm vor Ort im Duisburger Showroom zu hören.

Acapella Campanile 2 – Klingende Flamme, faszinierendes Horn