This page is only available in German.
Acapella

Celestron

In der internationalen Spitzenklasse hat ACAPELLA mit dem Lautsprechersystem Sphäron anerkannt und erfolgreich neue Maßstäbe gesetzt. Dieses einzigartige Lautsprecherkonzept wird jetzt mit all seinen hervorragenden Qualitätsmerkmalen in einer neuen, kompakten und zugleich variablen Konstruktion vorgestellt, die in Form und Design in jede Umgebung paßt.

Das variabel-kompakte Lautsprecherkonzept für das Live-Erlebnis zu Hause

Das Celestron ist ein progressives Baustein-Lautsprechersystem. Jeder Baustein kann einzeln mit der ACAPELLA-Celesta, dem in sich geschlossenen, digitalfesten Grundbaustein mit Chassis neuester Generation, kombiniert werden. Drei Ausbaustufen des Celestron sind möglich. In ihnen wird die Schallabstrahlung sphärischen Hörnern übertragen, die als Baß-, Mittel- und Hochtonmodule ausgelegt sind. Die sphärische Ausbreitung der Schallwellen hat ACAPELLA so auch im Celestron konsequent beachtet. Die Entwicklung der Hörner berücksichtigt neueste Forschungsergebnisse der Physik. Die exakte Bestimmung der optimalen Form wurde erst durch Einsatz eines Großrechners möglich. Es entstand ein Hornsystem, das in der Lage ist, Schallwellen im gesamten Hörbereich sphärisch abzustrahlen.

Alle sphärischen Hörner im Celestron haben ohne elektronische Dämpfungsmaßnahmen die gleiche Dynamik. Dadurch kommt die Eigendynamik eines jeden Musikinstrumentes voll zur Geltung. Alle Frequenzbereiche sind gleichermaßen dominant. Die besonders kritischen Anforderungen im Hochtonbereich werden durch den ACAPELLA Ionenhochtöner Ion TW 1 bewältigt, dessen Horn aus reiner Lagerbronze gefertigt ist. Er arbeitet ohne jede Membran nur mit der Masse der Luft und stellt das schnellste überhaupt denkbare akustische Antriebssystem dar. Ion TW 1 ist in Verbindung mit der Celesta der zweite Schritt zum Celestron. Die Modulbauweise trägt unterschiedlichen Ansprüchen an Leistung und Design Rechnung, ohne jemals das hochgesteckte Ziel aus den Ohren zu verlieren.

Musik in Plastischer Räumlichkeit livehaftig erleben

Dieser Anspruch wurde aus der Klangerfahrung des Sphäron geboren. Mit ACAPELLA-Celestron erfährt der Musikliebhaber ein natürlich- klares, in der Abbildung präzisplastisches Klangereignis, das durch seine Leichtigkeit und Zartheit, ja Selbstverständlichkeit das Livehaftige des Originals erreicht. Die Leistungsfähigkeit des Celestron offenbart sich in hoher Belastbarkeit, enormem Auflösungsvermögen auch komplexer Signale, natürlicher Klangfarbenwiedergabe, großer Dynamik und Impulsschnelle. Die Gesamtdynamik eines Orchesters wird von der Triangel bis zur Orgel, bei gleichzeitiger Klangdefinition jedes einzelnen Instrumentes, in Plastischer Räumlichkeit übertragen.

Gelungene Synthese aus Funktion und Ästhetik

ACAPELLA-Celestron bietet individuelles Design für jede Umgebung. Das Niveau der formalen Gestaltung entspricht der technischen Leistung und dem musikalischen Ergebnis. ACAPELLA-Celesta und -Celestron sind Lautsprechersysteme, die in jede Umgebung passen. Sie können nicht nur die Gehäuse-Hölzer selbst bestimmen, auch die Farbgestaltung der eleganten, optisch dominierenden sphärischen Hörner der Baß- und Mitteltonmodule unterliegt ganz Ihren persönlichen Wünschen. Das Horn des Ionenhochtöners erstrahlt in polierter Bronze. Mit ACAPELLA-Celestron können Sie jetzt eine Summe anspruchsvoller Hifi-Technologie erwerben, wie sie in so variabel-kompakter Qualität noch nicht realisiert wurde. Vergleichbare natürliche Klangabbildung und Plastische Räumlichkeit finden Sie nur im Sphäron oder Live.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.